TTIP oder Kultur?

Am Tag der Kulturellen Vielfalt gemeinsam gegen TTIP und CETA!

150606-ttip-11182141_1439447949701214_8917587420622214146_n

„…warum protestieren wir eigentlich gegen TTIP? 
TTIP soll dazu dienen, den Handel von Gütern und Dienstleistungen zwischen den USA und der Europäischen Union zu verbessern, indem bestehende „Handelshemmnisse“ beseitigt werden sollen. Solche „Handelshemmnisse“ für potentielle US-amerikanische Unternehmen in Deutschland sind z.B.

  • die Buchpreisbindung,
  • das europäische Urheberrecht,
  • die öffentliche Kulturförderung und
  • die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks durch die Haushaltsabgabe.

Für uns sind das keine Handelshemmnisse, sondern es ist die Voraussetzung, um auch in der Zukunft eine Vielfalt an kulturellen Gütern produzieren zu können.“

„… nichts, leider überhaupt nichts spricht dafür, dass durch TTIP den Verhungernden und den Ungebildeten in den Entwicklungsländern bessere Lebenschancen ermöglicht würden. Die Globalisierung der Märkte befreit die Armen nicht aus ihrem Elend. Im Gegenteil, die globalisierten Märkte machen nur die Reichen immer reicher. Und deshalb geht es bei dem Kampf gegen TTIP nicht nur um den Erhalt der Buchpreisbindung, um die Möglichkeit auch in der Zukunft als Daseinsvorsorge mit öffentlichen Mitteln Kultureinrichtungen zu finanzieren, um die weitere Existenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und um die Vielfalt der kleinen kulturwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland, die einem ungebremsten Konkurrenzdruck durch die amerikanischen Medienmultis nur wenig entgegen zu setzten haben. Es geht um noch viel mehr!

Quelle: http://www.tag-gegen-ttip.de

Und in Rostock?150508-11219493_1440694632909879_7724087000537975806_oPS. Was macht eigentlich das Volkstheater zum internationalen Tag der kulturellen Vielfalt?Laut Spielplan NICHTS! Und die „Initiative Volkstheater„? Leider auch NICHTS!

Update: Auf http://www.no2isds.eu/de/campaign kann man sich an einer Aktion beteiligen, die die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes auffordert, SONDERRECHTE FÜR KONZERNE ENTSCHIEDEN ABZULEHNEN!

Advertisements

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s